was die Proteste bisher erreicht haben.

  1. Es ist peinlich, vor lauter Krawallberichterstattung habe ich bei einer Diskussion nicht mal mehr alle Teilnehmer der G8 zusammenbekommen.
  2. Ich habe noch kein einzigen Vorschlag der Demonstranten zur Weltverbesserung gelesen.
    Zumindest in diesem Punkt bin ich nicht ganz allein, auch Nico Lumma geht es so.

Und an alle Verschwörungstheoretiker:

  • Wenn linke und alternative Kreise den Polizei vorwerfen, den schwarzen Block zu unterwandern, wäre es konsequent, jegliche Unterstützung zu verweigern.
  • Auch die NPD wollte mitprotestieren, auch die NPD ist von V-Leuten unterwandert und trotzdem wurde die Teilnahme am Demonstrationszug nicht geduldet.
Advertisements

One Response to was die Proteste bisher erreicht haben.

  1. andrea says:

    das sehe ich ähnlich, mir geht es auch auf die nerven, dass man nur noch um das drumherum berichtet.

    ich habe deshalb bei einer unspektakulären aktion mitgemacht, virtuell und freidlich, für mehr sachlichkeit:

    http://rippeportal.de/webcamp

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: